Montag, 5. April 2021

Bärlauchrisotto

 

Bärlauchrisotto

In meinem heutigen Beitrag möchte ich euch ein weiteres Bärlauchrezept vorstellen, nämlich das eines Bärlauchrisottos.

Reis trifft auf Bärlauch


Gerade jetzt in der Frühlingszeit steht Bärlauch hoch im Kurs. Dazu habe ich hier schon einige Rezepte geteilt.

Bärlauchsalz

Bärlauchpesto

Bärlauchbutter

Heute möchte ich euch mein Rezept von einem leckeren Bärlauchrisotto zeigen. 


Zutaten

  • 200 g Risottoreis
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml Riesling oder Grüner Veltliner
  • 1 kleine Zwiebel
  • 0,75 - 1 Liter Gemüsesuppe
  • 1 Handvoll Parmesan
  • 1 Bund oder eine Handvoll Bärlauch
  • 2 Esslöffel Butter
  • Salz und Pfeffer bei Bedarf

Zubereitung

  1. Bärlauch waschen und trocknen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Zwiebel in kleine Würfel hacken und in Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Danach den Reis und den Bärlauch dazu geben.
  3. Schließlich mit dem Riesling ablöschen und so lange kochen lassen, bis der Alkohol komplett verdampft ist.
  4. Die Suppe in kleinen Mengen immer dazu geben und den Reis darin garen bis er die gewünschte Konsistenz hat. Dazwischen immer gut umrühren.
  5. Butter, Parmesan und ggf. Salz und Pfeffer dazu

Fazit

Ich finde das Rezept sehr lecker, da der Bärlauch auch nicht einen so intensiven Geschmack entwickelt. Dazu ein gutes Glas Weißwein, was will man mehr?






In der Regel handelt es sich um meine Bilder, oder um Bilder mit freien Nutzungslizenzen. Fall andere Quellen herangezogen wurden können Sie die diese unter Quellen nachlesen. Die hier veröffentlichten Beiträge enthalten Affiliate-Links.



Keine Kommentare:

Kommentar posten