Mittwoch, 1. Januar 2020

One Pot Pasta mit Linsen

One Pot Pasta
Ich bin mittlerweile auf die One Pot Pastagerichte gekommen und werde hier einige Rezepte teilen. Das System ist einfach und rasch erklärt, alle Zutaten werden in einem Topf gegart. Dieses One Pot Pasta Gericht mit Linsen schmeckt wir eine klassische Tomaten - Gemüse - Pasta, ist aber vegan.

One Pot Pasta mit Linsen - rein vegan


Rezept

(für 4 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Aubergine
  • handvoll Cherrytomaten
  • 1 Flasche Tomatensugo
  • 100 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Kapernbeeren
  • 2 Esslöffel Oliven
  • 200 gr gekochte Linsen
  • 1 Esslöffel Oregano
  • 3 Teelöffel selbstgemachtes Kräutersalz (alternativ einen Suppenwürfel für Gemüsesuppe)
  • 220 gr. Pasta
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Kräuter nach Wunsch: z.B. Basilikum
One Pot Pasta

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einem mittelgroßen Topf anrösten. Mit Wasser ablöschen.
  2. Zucchini und Aubergine in kleine Stücke schneiden. Cherrytomaten halbieren und in alles in den Topf geben.  Alles mit dem Tomatensugo aufgießen.
  3. Kapernbeeren, Oliven und Oregano dazu geben und mit Kräutersalz abschmecken.
  4. Die Pasta dazu geben. Bei Bedarf mit ein wenig Wasser verdüngen.
  5. So lange kochen, bis die die Pasta gar ist. (Kann ein wenig länger dauern als gewöhnlich.)
  6. Abschmecken und am Schluss die Linsen dazu geben. Kurz noch einmal 2 Min. kochen lassen. 

Fazit

In Summe benötigt ihr für das Gericht zirka 20 Minuten. Praktisch ist, dass man alles in einem Topf zubereiten kann. Geschmacklich ist die Pasta wirklich gut und ist eine gesunde rein pflanzliche Pasta. Dieses Gericht ist wirklich sehr sättigend und man benötigt wirklich nicht mehr Pasta als hier im Rezept angegeben. Das wird es bei uns künftig öfter geben.




In der Regel handelt es sich um meine Bilder, oder um Bilder mit freien Nutzungslizenzen. Fall andere Quellen herangezogen wurden können Sie die diese unter Quellen nachlesen. Die hier veröffentlichten Beiträge enthalten Affiliate-Links.




Keine Kommentare:

Kommentar posten