Sonntag, 11. Juni 2017

Lavendelsirup mit Prosecco



Im Laufe meines Lebens habe ich die Liebe zur mediterranen Küche entdeckt. Und besonders jetzt in der warmen Jahreszeit kann man sich ein Stück Italien oder Frankreich konservieren. Ein besonderes Kraut für den Sommer ist Lavendel.


Nicht nur in der Kosmetik angewandt, hat er in den vergangenen Jahren auch den Einzug in unsere Küchen gefunden. Ein ideales Getränk zum Mischen ist der Lavendelsirup. Bio-Lavendel als frisches Kraut bekommt man schon in jedem Heimwerker-Markt oder in Gärtnereien zu kaufen. Er gedeiht auf Fensterbänken genau so wie im eigenen Garten.

  • 1 l Wasser
  • 750 g Zucker
  • 1 kleine Handvoll Lavendelblüten und -blätter
  • 25 g Zitronensäure
  • 1 Stück Zitrone


  1. Wasser in einem Topf mit Zucker aufkochen und wieder abkühlen lassen.
  2. Zitrone in Scheiben schneiden und gemeinsam mit der Zitronensäure zugeben. Lavendelblüten und -blätter gut waschen, abtropfen lassen und ebenfalls einmengen. Mit Klarsichtfolie gut abdecken und mindestens 3 Tage ziehen lassen.
  3. Dann abseihen und in eine heiß ausgespülte, gut verschließbare Flasche (oder Rexglas) füllen. Den Lavendelsirup kühl aufbewahren. Mit Mineralwasser oder Prosecco trinken! Ideal für die warme Jahreszeit.

Buchtipp dazu

Rein klicken und los shoppen!






Alle Rechte vorbehalten. In der Regel handelt es sich um meine Rezepte und Bilder, außer es wird hier bzw. direkt im Bild darauf verwiesen.


© Edith Huber


Lust auf?



Einmal Gin Tonic bitte!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen