Montag, 15. Juni 2015

Wunderbare 6 Gänge im Steirereck


Mitten in Wien gibt es ein Restaurant, das zu den besten der Welt zählt: Das Steirereck. Ich hatte das Glück von besserer Hälfte ein Abendessen dort geschenkt zu bekommen. Lesen Sie mehr zu Ambiente und Küche.

Das Steirereck befindet sich im Herzen Wiens - im Stadtpark. Umgeben von Bäumen und dem Donaukanal kann man hier sehr gediegen speisen. 2015 wurde es zum 15. besten Restaurant der Welt gekürt. Und es hat alles seine Berechtigung. Wir haben uns für ein 6 Gänge Menü entschieden, dieses wir aus folgender Karte wählen durften:


KAPUZINER KRESSE
Kressewurzel mit Melanzani, Mandel & Radieschen 
2013 Alvarinho „Primeiras Vinhas“, Soalheiro / Vinho Verde
oder
REINANKE
Gebeizte Attersee Reinanke mit Cox Orange Apfel, Paprika & Senf 
2013 Weissburgunder „Wien-Kult“, F.M. Mayer / Wien
|
CASTELFRANCO & DUWICKER
Castelfranco mit Maiwipferl, Duwicker Karotte & Sesam 
2012 Riesling „Cuvée Black Ball Foudre“, Pearl Morisette / Kanada
oder
Z U CC H I N I & E I E R S C H WA M M E R L
Redondo Zucchini & Eierschwammerl mit Heiden & Ringlotten 
2011 Ribolla Gialla, Meroi / Friaul
|
AMUR KARPFEN
Amur Karpfen mit Hiobstränen, Kohlrabi & Pandan 
2003 Grüner Veltliner „Aurum“, Ehmoser / Tiefenthal
oder
PERLFISCH
Perlfisch mit Sommerkürbis, Macadamia Nuss & Duftrosen 
2010 Bourgogne Blanc, Lucien le Moine / Burgund
|
JUNGE ARTISCHOKEN
Junge Artischoken mit Blütenkohl, Hanfsamen & Neusetzer Speck
2011 Cuvée Alexandria, Matassa / Côtes du Roussillon
oder
KANINCHEN
Kaninchen mit Grünspargel, Mispeln & Ananas Salbei 
2012 Sauvignon Blanc „Pahlen“, Eva Pöckl / Mönchhof
|
MAIBOCK
Maibock mit Zitronenmelissen–Spinat, Topinambur & Walnuss 
2011 St. Laurent „St. Margarethen“, Hannes Schuster / St. Margarethen
oder
MILCHKALB (für 2 Personen)
Geschmortes & gebratenes Milchkalb mit Sauerspargel & Estragon 
2010 Pinot Noir, Claus Preisinger / Gols
|
AFFINIERTE KÄSE AUS UNSERER MEIEREI 
2014 Honigbock, Hoffstettner / Mühlviertel
&
Frucht-Secco „Apfel-Quitte“, Van Nahmen / Nordrhein-Westfalen
oder
SÜSSER FRISCHKÄSE 
Süsser Frischkäse mit Vanille, Physalis & Getreide
2012 Traminer Smaragd, Knoll / Unterloiben
|
MALZ & RHABARBER
Malz mit Rhabarber, Holunder & Kokos 
2009 Instinct „Cuvée de Millénaire“, Bouvet–Ladubay / Loire
oder
FRÜHLINGS BLÜTEN
Frühlings Blüten mit Honig, Pollen & Passionsfrucht 
2012 Gelber Muskateller Eiswein, Tschida–Angerhof / Illmitz


Fazit

Küche:
Die Küche gehört zu den besten der Welt. Das Essen ist sehr hochwertig und raffiniert. Vielschichtig im Geschmack. Es werden exotische Zutaten mit regionalen Lebensmitteln vermischt, sodass jede Speise ein Hochgenuss ist. Besonders empfehlenswert ist das selbst gebackene Brot. Wunderbar schmecken Blunzbrot und Olivenbrot. Wunderbar vielfältig ist auch die Auswahl an Käsen, die einem geboten werden. Die zum Essen empfohlenen Weine waren sehr gut auf die Gerichte abgestimmt.
Ambiente:
Das Steirereck hat neu renoviert. Das Lokal wirkt nun moderner. Es scheiden sich die Geister darüber, ob es nun besser ist als zuvor. Man sitzt in einem modernen Restaurant in Mitten des Wiener Stadtparks. Die Tische sind so angerichtet, dass man nicht vom Nachbarn alles mitbekommt, also ein sehr angenehmes Ambiente.
Preis:
Nun, wir sind hier im Hochpreissegment und haben für die 6 Gänge 132,- bezahlt. Dazu kam noch eine Weinbegleitung von 69,-. Natürlich ist ein Essen in so einem Restaurant nichts alltägliches, doch von Zeit zu Zeit sollte man sich das gönnen. Im Vergleich zu anderen Restaurants war es das Geld auf jeden Fall wert. 
Alles in allem...
Ein wunderbarer Abend mit Genuss auf höchstem Niveau. Jederzeit gerne wieder!

Alle Rechte vorbehalten. In der Regel handelt es sich um meine Rezepte und Bilder, außer es wird hier darauf verwiesen.


© Edith Huber 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen