Freitag, 4. Juli 2014

Avocado-Spargelsalat mit sommerlicher Vinaigrette


Mit dem Sommer haben mache das Bedürfnis nach leichterer Kost. So habe ich mich auf die Suche nach ein paar alt und gut bewährten Salatrezepten gemacht und bin auf einen Avocado-Spargelsalat mit einer sommerlichen Vinaigrette gestoßen.

Eigentlich mag ich Salat sehr gerne. Dennoch muss auch ich zugeben, dass viele einfach sehr langweilig schmecken. Ich habe hier ein Rezept, dass wirklich sehr lecker ist und sich auch noch gut dafür eignet ins Büro mitgenommen zu werden.



Rezept


Für eine Person

Vinaigrette

  • 5 Esslöffel Aceto Balsamico Originale (15 Jahre alt)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel Honig
  • 2 Frühlingszwiebel
  • Kräuter: Thymian und Oregano
  • Kräutersalz
Salat
  • 2 Tomaten
  • eine Hand voll grüner gemischter Salat
  • 5 Stück Spargel
  • eine halbe Avocado
  • bei Bedarf ein gekochtes Ei

  1. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und eine große Schüssel mit eiskaltem Wasser oder mit Eiswürfeln herrichten. Spargel in das kochende Wasser legen und je nach Dicke der Stangen 3-4 Minuten blanchieren. Mit einem Siebschöpfer entnehmen und in das Eiswasser legen. Anschließend abtropfen lassen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Wenn jemand ein Ei dazu möchte, wäre dieses hart zu kochen. Je nach Größe 10-13 Minuten. Auch das Ei abschrecken, auskühlen lassen und schälen.
  3. Zwischenzeitlich kann man das Dressing anfertigen. Alle Zutaten der Vinaigrette kräftig mit einander vermengen, so dass es eine sämige Masse ergibt. Wichtig ist es hier hochwertigen Balsamico zu verwenden. Man merkt es sofort im Geschmack. Die Investition in ein teureres Produkt rentiert sich hier alle Male.
  4. Bei den Kräuter kann man eigentlich nach Bedarf variieren. Doch die Kombination Thymian, Oregano mit Avocado und Spargel ist herrlich gut.
  5. Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Blattsalate nach Bedarf dazu geben. Spargel und Ei in Stücke schneiden. Mit der Vinaigrette mischen und genießen.
Alle Rechte vorbehalten. In der Regel handelt es sich um meine Rezepte und Bilder, außer es wird hier darauf verwiesen.


© Edith Huber 

Ich empfehle


Pfanne beschichtet
Rein klicken und los shoppen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen