Samstag, 1. Februar 2014

Karotten-Apfel-Orangen-Ingwer Powerdrink


"Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die fitteste im ganzen Land?" Das Thema gesunde Ernährung beschäftigt mich schon seit Jahren. Daher bin ich auch immer wieder auf der Suche nach dem idealen Frühstück. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass der Körper der Spiegel der Seele ist. Dies bestätigt sich oft, wenn man den Blick in den Spiegel wirft. Die Haut wirkt trocken und fahl.



Skin-Food

heißt der neue Trend aus den Staaten, der sich mit der Ernährungslehre für gesunde Haut beschäftigt. Lebensmittel wie Karotten sorgen dafür, dass die Haut vor Sonne geschützt und der Alterungsprozess verringert wird. In Vorbereitung auf meinen bevorstehenden Asienaufenthalt habe ich entschieden den Morgen mit einem gesunden Powerdrink zu starten.

Rezept:

2 Personen

  • 4 Karotten
  • 2 Äpfel
  • 2 Orangen
  • 1,5 cm großes Stück Ingwer
  • ein Schuss Bio-Walnussöl


Obst und Gemüse, waschen und in kleine Stücke schneiden. Das ganze kommt dann in den Entsafter. Wenn der Saft fertig gepresst wurde, einen Schuss Bio-Walnussöl hinzufügen. Der perfekte Start in den Tag.


All jene, die sich für Skin-Food interessieren, kann ich das Buch: Skin Food: Schlemm dich schön. Jugendliche, gesunde Haut durch typgerechte Ernährung von Axt-Gadermann empfehlen.


Alle Rechte vorbehalten. Weitere Infos zu etwaigen Bildrechten.


Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    es gefällt mir außerordentlich, was Du da ins Netz stellst. Aufgrund einstigen Übergewichts bin ich ebenfalls auf das Thema "gesunde Ernährung" gekommen. Fast täglich esse ich Salat von Äpfeln, Möhren und dazu gerade verfügbarem Obst, jeweils mit einem Schuss Zitronensaft. Denn einen Entsafter habe ich nicht und ich knabbere zudem leidenschaftlich gerne. Manchmal fallen auch paar Mandeln oder Nüsse, Sonnenblumenkerne mit hinein. Vielleicht sollte ich das Ganze mal als Smoothie verarbeiten?
    LG Birgiene.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgiene, danke für Deine Rückmeldung. Für Smoothies eignet sich Obst und Gemüse, dass ein wenig weicher ist. Z. B. Bananen, Erdbeeren, Ananas, alle anderen Beerenarten, Gurke, Melone etc. Bei Karotten und Äpfel wäre ich vorsichtig, dass nicht der Mixer kaputt wird. Ich liebe Smoothies. Sie sind gesund und oft ersetzen sie eine kleine Mahlzeit. Ich denke, wenn Du Wert auf gesunde Ernährung legst, ist das sicher das beste.

    AntwortenLöschen